weit, weit weg..



irgendwas fehlt. In mir ist so eine leere, die nur darauf wartet, gefüllt zu werden. es ist wie ein innerer druck. und jetzt höre ich Clueso und Coldplay, was mich in eine stimmung versetzt, die sehr schwer zu definieren ist. eine mischung aus melancholie, einsamkeit und trauer. und ich weiß nicht direkt wieso. iicht direkt...

das ist´ne party in meinem kopf und ich lad euch ein
mit mir weit weg von allen problemen zu sein
weit weg von all dem was du heut eh nicht verstehst
komm einfach mit wenn es dir da draußen ähnlich ergeht
wir wollen nicht vergessen sondern nur den kopf abschalten
im falle des falle den inneren ball flach halten
lass dich fallen schwerelos wenn du dich einlässt
siehst du alles in allem und bist weit weit weg


17.3.08 22:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi